Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

TAKE ME HOME

Donnerstag, 26. Januar 2017, 21:30

Veranstaltung Navigation

TMH 1WEB_Page_24

TAKE ME HOME

Indie Pop

Indie-Pop in seinen schönsten Facetten – auf dem dritten Album «Coming Of Age» spielen die Genfer Take Me Home auf zehn Titeln unaufhaltsam zu Höhepunkten auf, auf dass selbst stoische Nihilisten sich dem Freudentaumel hingeben mögen. Take Me Home haben kein Problem damit, gefallen zu wollen. Sie sind «Here To Please You», wie sie einen Song auf dem Album betiteln – und das machen sie genauso clever wie mitreissend.

Das Genfer Trio lädt zur einer musikalischen Entdeckungsreise ein, spielen stilistisch frei und mit viel Fertigkeit auf, zelebrieren kleine Momente und grosse Gefühle. Der britische Einfluss ist nicht zu verneinen, Take Me Home darauf zu reduzieren, wäre jedoch vermessen. «Coming Of Age» sprudelt von Ideen: Satte Synthies, groovende Bass-Lines, dicke Gitarren-Riffs und vor allem Refrains, die Stadien zu füllen vermögen. Nach über 120 Konzerten, darunter Bühnen wie jene des Montreux Jazz Festivals oder des Gurten Festivals, und dem zweiten Album produziert von UK-Mastermind James Lewis (The Wombats, Dead Sara, etc.), haben sich Take Me Home für den dritten Streich Unterstützung aus dem nahen Umfeld geholt – und mit Christian Pahud (Honey For Petzi, Larytta) einen mehr als fähigen Partner gefunden. In den berühmten Kitchen Studios in Genf wurde an einem klanglich warmen und melodisch packenden Album getüftelt, das spontane Spiellust und intelligentes Songwriting gleichermassen bedient. «Coming Of Age» trifft es als Album-Titel sehr treffend: Ein äusserst gereiftes Werk, das internationale Vergleiche nicht zu scheuen braucht.

/// web

https://www.youtube.com/watch?v=5PZxUJrFuWE

Details

Datum:
Donnerstag, 26. Januar 2017
Zeit:
21:30
Veranstaltung Kategorie: