26.05.2015 21:30

NIVES ONORI

Jazz/Folk/Pop

Nives Onori macht seit ein paar Jahren im Universum von Jazz, Folk und Pop auf sich aufmerksam. Eindrücklich-eindringlichen Songs die auf unaufdringliche Art mal beschwingt aber oft nachdenklich sind. Mit ihrer Motivation, der Liebe zum Detail und musikalischer Vielfältigkeit macht sie ihr Konzert zu einem unüberhörbarem Erlebnis.

präsentiert von RADICALIS

/// web
/// watch this

28.05.2015 21:30

CHEIBE BALAGAN

Klezmer

Cheibe Balagan - die junge Zürcher Klezmerband mit Suchtfaktor!

Schon oft heizten die sieben Musiker Ihrem Publikum in diversen Locations wie zB dem Moods, Millers Studio Zürich oder Casino Zug ein und ernten stets begeisterten Beifall.
Das Repertoire ist extrem vielseitig und beinhaltet fetzige Tanzmusik, lachende und weinende Lieder bis hin zu Standards aus der Welt des Swing und Jazz Manouche - ein Mix, der jedes Fest zum unvergesslichen Anlass und die Band zum absoluten Publikumsliebling macht.

/// web
/// watch this

02.06.2015 21:30

THE NEW COOL

Mantra Rock

Gitarrist Oliver Salzmann und Sängerin Milena Krstic spannen musikalisch schon seit Jahren zusammen. Gemeinsam haben sie einen Klang ertüftelt, der sowohl zur experimentierfreudigen Gitarre sowie zur uferlosen Stimme passt. Früher war da noch eine Drum-Maschine, heute ergänzt ein analoges Schlagzeug (Michaela Baldinger) das menschliche Herz der Band. The New Cool – das ist ritueller Rock, elektrorganisch, bereichert durch Synthesizer und einem zarten Fingerzeig auf die Mythen Brasiliens – elektrorganisch, bezirzend und verliebt ins Experiment.
 
«Um einen Film zu machen, genügen eine Waffe und ein Mädchen.» (Jean-Luc Godard) gilt als Mantra des Berner Rocktrios und Grundlage der eigens produzierten Kurzfilms als Vorgeschmack ihrer EP - präsentiert von Le R.

 

/// web
/// watch this

04.06.2015 21:30

TIMOTHY JAROMIR

Singer Songwriter

Ende 2010 veröffentlichte Timothy Jaromir sein erstes Album «Salton Sea» und die dazugehörige Single «Pagen Stars». Es war ein Raketenstart. Der Titel ab seinem Debüt wurde als bester Popsong bei der Demo-tape-Clinic am M4Music-Festival nominiert und bescherte dem Musiker so einen Auftritt am Gurtenfestival.
 
«Pacific Gold» ist Timothy Jaromirs neuster Streich. Aufgenommen in Vancouver mit dem namhaften kanadischen Produzenten Howard Redekopp tritt der Zürcher Musiker mit englischen und tschechischen Wurzeln bewusst gegen die engen Grenzen des Songwriter-Klischées an und kombiniert seinen Folk-Pop mit Blues, Rock und elektronischen Elementen. Das Resultat ist abwechslungs, spannend und überraschend zugleich.

/// web
/// watch this

09.06.2015 21:30

AM KAP

Electro Pop

Die Musik von Am Kap hat sich der Suche nach besonderen Momenten verschrieben, dem Sammeln von angespülten Geschichten und Klängen. Es sind die Bruchstücke für den vibrierenden Elektro-Pop, mit dem das Publikum eingeladen wird, sich einen Moment treiben zu lassen. Die Musiker Pablo Hofmann, Sophie Muralt, Lukas Poncet und Beat Vollenwyder sind vier eigenständige Köpfe, die immer wieder zu intensiven Tagen zusammenkommen. Mit mehr oder weniger grossen Bärten und Sonnenbrillen werden dann Kisten voller Ideen auf den Schultern hineingetragen, Koffer voller Geräusche geschleppt. Die Welt bleibt draussen, nur der Moment zählt - präsentiert von Le R.

 


/// web
/// listen to this

11.06.2015 21:30

FEATHER & STONE

Folk Pop

Michael Feather und Joel Stone kreuzen ihre Sicht auf das Leben mit verspielten Metaphern, vermengen Gitarren mit Saxophon und Tiefgründigkeit mit blanker Ironie. So zählen sie José Gonzalez und Gregory Alan Isakov genauso zu ihren Einflüssen wie Mani Matter oder Bob Dylan. Auch wenn die beiden Jugendfreunde anders  können, geniessen sie den intimen und ehrlichen Konzertrahmen, bei welchem Zuschauer und Musiker gleichermassen mit heruntergelassenen Hosen dastehen.  

/// facebook
/// watch this

16.06.2015 21:30

BRENDAN ADAMS

Folk / Pop

Es wäre wohl naheliegender gewesen, wenn Brendan Adams Rapper geworden wäre. Brendan ist im südafrikanischen Kapstadt geboren und aufgewachsen und Rapmusik bestimmte den Soundtrack seiner Teenagerjahre. Eines Tages entdeckte er dann die Gitarre und Künstler wie Bob Dylen, Vusi Mahlesela und Sixto Rodriguez. Heute bringt Brendan Adams eigene Musik auf die Bühne. Seinen Urban-Folk bringt der Singer-Songwriter mit einer Friedlichkeit, die er auch in turbulenten Zeiten nie abgestreift hatte. Brendan bedient sich seiner ausdrucksstarken Stimme und seiner raffinierten Akkorde, um auf unwiderstehliche Weise zu beschreiben, wie eine Fahrradtour auf den Mond und das Klagen eines Surfers klingen - präsentiert von Le R.


/// web
/// watch this

18.06.2015 21:30

AKIN TO PARROTS

R'n'P

Anfang des Jahres 2014 entschied das Kollektiv „Akin To Parrots“, dass das gemeinsame Musizieren das Richtige ist. Schon bald begaben sich die vier jungen Musiker und Freunde ins Studio. Eingängige Gesangsmelodien und Klavierpatterns wurden mit satten Bass und Drum Grooves verbunden, woraus sich eine spannende Stilmischung, genannt R’n’P (Rhythm And Parrots), ergibt. Mit viel Leidenschaft und einer unerschöpflichen Spielfreude werden Alltagsgeschichten verarbeitet und musikalisch wiedergegeben. Das Produkt sind Songs, die zum Tanzen, Lachen aber auch zum Nachdenken und Träumen animieren. Die Vielfältigkeit und Frische, mit welcher sich die Musik von „Akin To Parrots“ präsentiert, macht Lust auf mehr und lässt einen gespannt in die Zukunft blicken.

/// web
/// watch this

23.06.2015 21:30

HOT RUNNING BLOOD (ACOUSTIC)

Rock'n'Roll

Ein Sommertag, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern doch plötzlich ziehen schwarze Wolken auf. Etwas Bedrohliches liegt in der Luft. Das ist der Moment, in dem die Musik von HOT RUNNING BLOOD losdonnert. Wie ein Sommergewitter. Brachial, mitreissend, schön. Angetrieben wird der Sound von Drummer Chardy-San und Bassist Flap Jack. Sie bilden den Boden auf dem sich Lou Martinis Gitarrenriffs und die Melodien von Jonny Yan Again entfalten. So entsteht eine unverkennbare Handschrift: HOT RUNNING BLOOD – das ist gefährlich, das ist dreckig. Das ist Stoner, Blues & Rock’n’Roll! - präsentiert von Le R.



/// web
/// watch this

25.06.2015 21:30

THE SINFUL SAINTS

Indie Rock

Leidenschaft haben THE SINFUL SAINTS über all die Jahre reichlich an den Tag gelegt, als Musiker ihr Geschick und Talent unter Beweis gestellt und nun scheint 2015 auch das Timing zu stimmen: Um ein sündhaft gutes Album zu produzieren, liessen THE SINFUL SAINTS nichts anbrennen, vielmehr riefen sie all ihre Kräfte ab, mobilisierten Freunde und musikalische Dämonen, um ihren bei unzähligen Live-Konzerten im In- und Ausland gereiften Sound würdig auf Platte pressen zu können. Ihre Musik ist geprägt von knackigen Riffs mit Laune machenden Mitsing-Refrains, in Indie-Rock-Manier verzerrte Gitarren und vorwärts dreschenden Beats.

/// web
/// watch this

30.06.2015

ARTLU BUBBLE & THE DEAD ANIMAL GANG (ACOUSTIC)

Folk / Rock

Artlu Bubble & The Dead Animal Gang sticht nicht nur wegen ihrem Namen aus der grossen Menge heraus. Ihren selbsterfundenen Stil «Kitchen-Folk» spielen Artlu Bubble & The Dead Animal Gang in Etablissements jeglicher Couleur, von der kleinsten Bar bis hin zu den grössten Schweizer Festivals. Bei ihnen trifft Spielfreude auf unablässiges Touren - die Erfahrung einer kleinen Küche als Übungsraum prallt auf den unbändigen Willen Musik zu machen. Das Rotzig-raue von Garage-Rock freundet sich mit der sensiblen Ehrlichkeit von Folk an und eingängige Melodien stossen auf jugendliche Nonchalance. Das Alles bindet die fünfköpfige Truppe zu ihrem ganz eigenen Genre-Mix und nennt es Kitchen-Folk - präsentiert von Le R.



/// web
/// watch this

Kontakt Galerie Presse Newsletter
Facebook
FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS